Effektive Zeitersparnis für mehr Zeit für die wirklich schönen Dinge im Leben.

Meine täglichen Routinen.

Im meinem letzten Blogpost „Der Weg ist Dein Ziel“ konntest du bereits erfahren, welche morgendlichen Routinen ich entwickelt habe, seit dem ich abnehme.
In dieser Zeit ist mir aufgefallen, dass ich durch mein täglich abgestimmtes Programm nach dem aufstehen bereits einige Minuten sparen konnte. Zeit, die ich sonst unnötig vertrödelt habe.

Handy am Bett

Statt wie sonst nach dem Aufstehen erst einmal aufs Handy zu schauen, sich gemütlich weiter im Bett aufzuhalten und die Zeit aus den Augen zu verlieren, stehe ich morgens nach dem der Wecker klingelt nun direkt auf – direkt meine ich, da mein Handy nicht mehr neben mir liegt wie sonst, sondern im Wohnzimmer, sodass ich auch aufstehen muss.
Das hat gleichzeitig den Vorteil, dass ich abends zum Schlafengehen auch keine Zeit mehr am Handy vertrödle.

Der Wecker klingelt

Um schneller aus dem Bett zu kommen gibts eigentlich nur zwei hilfreiche Tipps von mir, zum einen sollte man immer um die gleiche Zeit aufstehen bzw. auch ins Bett gehen, so bleibt der Körper im Rhythmus und man ist morgens viel fitter und wacher und zum anderen sollte man abends schon wissen, was man am Morgen nach dem Aufstehen direkt machen wird, das steigert ebenfalls die Motivation schneller aus dem Bett zu kommen. Wenn bei uns morgens um 6 Uhr der Wecker klingelt stehe ich fix auf und mache 3 Sportübungen, ca. 10 Minuten und trinke zwischen jeder Übungseinheit ein volles Glas stilles Wasser, um den Körper in Schwung zu bringen und den Stoffwechsel anzuregen.
Gleichzeitig gibt Sport und Wasser viel Power und man ist sofort viel wacher!

Wenn ich mich dann morgens fertig mache, ziehe ich das an was ich am Abend zuvor raus gelegt habe, das spart wieder Zeit, um nicht unnötig vor dem Kleiderschrank zu stehen.
Was Schmuck und Schminke angeht – ganz einfach – ich trage tatsächlich jeden Tag den gleichen Schmuck und kann euch wirklich sehr den Schmuck von DaWanda empfehlen – Links zu meinem aktuellen Schmuck findest du unten.

KOSMETIK

Was Schminke angeht, da greife ich auf schlichte Naturkosmetik zurück, wobei ich mich auch täglich gleich schminke, das spart ebenfalls Zeit, weil ich mir immer wieder das Altbewährte kaufe.
Ich war lange Zeit auf der Suche nach verträglichen, reinen Produkten, ob Schminke, Gesichtsreinigung oder Duschpflege bis hin zu Zahnpflege oder Shampoo.
Die App „CodeCheck“ hat mir da wirklich sehr geholfen. Ich konnte über den Barcode Scanner schnell herausfinden, welche Inhaltsstoffe ein Produkt hat und welche wirklich einwandfrei sind. Gleichzeitig zeigt die App an, welche Produkte an Tieren getestet wurden und wie hoch der Anteil an Palmöl ist. Palmöl ist an sich natürlich kein schlechter Inhaltsstoff, jedoch verursacht die Gewinnung des Öls Artensterben und hat Regenwaldrodungen zur Folge.

Nachdem ich mich für einen Nachmittag lang komplett in DM, Rossmann und Budni aufgehalten hatte, um von Gang zu Gang Unmengen an Produkte abzuscannen, hatte ich endlich die passenden naturkosmetischen Produkte für mich gefunden. Dieser eine Nachmittag hat mich zwar im ersten Moment viel Zeit gekostet, jetzt wo ich mich aber einmal komplett eingedeckt habe, spare ich zukünftig Zeit beim Kauf, denn jetzt weiß ich welche Produkte geeignet sind und kaufe diese immer wieder.

SANTE SHAMPOO

ALTERRA DUSCHGEL

ALTERRA TAGESCREME

BEE NATURAL LIPPENPFLEGE

ALVERDE PERFECT COVER MAKE-UP

FRÜHSTÜCK

Frisch aus dem Bad folgt dann ein kurzer Blick aufs Handy, um sich upzudaten. Um halb 8 gibts dann morgens immer ein gemeinsames Frühstück mit meinem Freund, das habe ich auch am Abend vorher vorbereitetet, da es bei uns meistens selbstgemachte Overnight-Oats gibt.

Das kann über Nacht gut durchziehen und man hat morgens alles schnell vorbereitet und ich muss lediglich ein paar Früchte schneiden als gesundes fruchtiges Topping. Im letzten Blogpost habe ich schon einmal die Zutaten genannt, aber auf Nachfrage gibts jetzt auch mein Rezept zum Nachmachen unten.

Nachdem ich nun morgens eine kleine Sporteinheit hatte, genug getrunken habe, lecker mit meinem Freund gefrühstückt habe gehts zur Arbeit. Essen für mittags nehme ich oftmals mit, da wir am Wochenende immer für die Woche vorkochen und es dann einfrieren. So haben wir immer 2-3 Gerichte eingefroren zwischen denen ich morgens wählen kann und nach der Arbeit müssen wir nicht noch einmal kochen. Das spart nämlich eindeutig die meiste Zeit bei uns. Nach der Arbeit gehts dann Einkaufen? Fehlanzeige!

ONLINE EINKAUF

Wir bestellen seit über eineinhalb Jahren ausschließlich Online, zunächst über REWE und seit über 4 Monaten alles über AMAZON Fresh und ich bin unglaublich happy damit. Überzeugt euch selbst und schaut einfach mal rein, dabei sind sogar die ersten 30 Tage gratis zum Testen.

Mit diesem Link bekommst du sogar 25€ Rabatt auf deine erste Bestellung:

Es geht nicht nur super reibungslos und einfach übers Smartphone oder iPad, sondern spart auch enorm viel Zeit und Geld.
Keine langen Warteschlangen mehr, viele volle und schwere Taschen die nach Hause geschleppt werden müssen oder Spontankäufe aufgrund von Heißhunger-Attacken während des Einkaufs.

Ich bestelle meistens gemütlich Donnerstagabends vom Sofa aus nach der Arbeit und geliefert wird dann Samstag früh bis 10 Uhr.
Samstags und Sonntags kochen wir dann 2 bis 3 Gerichte vor für die Woche. Zum Einfrieren eignen sich meistens am besten leckere Eintöpfe wie Chili con Carne oder Kartoffel-Gemüse-Suppen. Falls du da ein paar Rezeptideen brauchst, melde dich gerne bei mir!

SPORT

Zurück zur Routine – nach der Arbeit gehe ich an zwei festen Tagen in der Woche zum Sport. Feste Tage haben den Vorteil, dass man sein geplantes Sportprogramm nicht immer wieder verschiebt und sich dann am Ende des Jahres plötzlich vornimmt im neuen Jahr alles anders und besser machen zu wollen.
An den restlichen Abenden habe ich dann Zeit an meiner Website zu arbeiten und mich meiner Leidenschaft, der Schauspielerei, zu widmen.
In einer Woche werde ich in Potsdam, in Babelsberg bei einem Casting mit dabei sein und gerade jetzt kann ich die Abenden gut nutzen, um mich auf meine Improvisations- und Textszene vorzubereiten!
Drückt mir die Daumen! 🙂

DaWanda Schmuck, den ich täglich trage:

Ohrringe
Tragus
Kette
Ring Kombi aus folgenden beiden Ringen
#Ring1
#Ring2
Armband

Rezept: Overnight-Oats by Mina Klara

1xkleines Einweckglas (ca. 250ml Füllmenge)

nun der Reihenfolge nach ins Glas füllen

  • 25 g gefrorene Himbeeren
  • 3 TL feine Haferflocken
  • 1 TL gemahlene Mandeln
  • 3 TL eigene Mischung aus getrockneten Früchten wie Cranberries und Nüssen, bevorzugt Mandeln, Cashews, Wallnüsse oder Paranüsse sowie Saaten wie Leinsamen, Hanfsamen oder Chiasamen

>> für diese Mischung kann ich zusätzlich das „Classic Produkt“ von seedheart empfehlen – gemischt in einer Frischhaltebox hält es sich über einige Wochen problemlos.
150ml Alpro Kokosnuss Drink Original (ihr könnt natürlich auch normale Milch, oder Mandelmilch nehmen, aber dieses Kokoswasser wird von mir mit nur 20kcal/100ml eindeutig bevorzugt)
100g Skyr (hier könnt ihr natürlich auch Quark oder Joghurt nehmen, aber Skyr ist aufgrund des hohes Proteingehalts und geringen kcal unschlagbar)

ZUBEREITUNG

Alles der Reihenfolge nach ins Einweckglas und ab in den Kühlschrank. Morgens dann in eine Schüssel geben und als Topping einen Apfel, Kiwi oder andere leckere Früchte reinschnibbeln!

Bon Appétit, lass es dir schmecken!

Hast du weitere hilfreiche Tipps, wie man seinen Alltag besser optimieren kann bzw. wo man optimal Zeit sparen kann und welche tollen Produkte du noch über CodeCheck entdeckt hast?

Ich freue mich auf deinen Kommentar!